Archive for the ‘Gemischtes’ Category

Die Bahn, Herr L. und Betrug nach Paragraph

Tuesday, January 8th, 2013

Aktualisiert: Dieser Eintrag behandelt eine erste emotionale Reaktion auf Geschehnisse vom 08. Januar in einem ICE der Deutschen Bahn. Mittlerweile gibt es auch ein Résumé des gesamten Tages. Hier der erste Beitrag:

(more…)

Erfolg im Leben

Tuesday, February 9th, 2010

Es kann so einfach sein.. Werbung von Morgen.

Erfolg im Leben

Aufgenommen: Bf Hamburg Altona (neben Mc Donalds) – “Werbekasten”


Update via @MrRaffnix – so macht man’s richtig:

(more…)

T-Mobile Hotspot einrichten

Thursday, August 13th, 2009

T-Mobile Hotspot Wer einen Complete Tarif mit iPhone hat, hat “eigentlich” auch eine HotSpot Flat für die über 8000 Hotspots vom rosa Riesen. Da aber die komplette Benutzerverwaltung auf mein.t-mobile.de absoluter Schrott ist und von Integrität nicht die Rede sein kann, muss man erraten wie man nun an seine Zugangsdaten kommt. Wenn man es weiss, ist es einfach: (more…)

Bankenrückblick, Giroüberblick

Thursday, June 18th, 2009

Geldbaum Nachdem ich mich nun seit einem Jahr mit den verschiedenen Banken auseinandersetzte und seit Amerika auch den Auslandseinsatz beurteilen kann, möchte ich die Erfahrungen nicht für mich behalten:
(more…)

Good Morning, Vietnam

Monday, May 18th, 2009

captain-america Nun kann ich auch endlich behaupten, mal in den Vereinigten Staaten gewesen zu sein.
Das erste, was mir auf der Interstate von O’Hare nach Chicago ins Auge fiel war ein riesiger gelber Bus in dem viele alte Menschen saßen. Darauf Stand in weißen Lettern Vietnam Veterans. Witzig.

Allein der Aufenthalt am Flughafen hat aber schon völlig neue Erfahrungen aufgeworfen. So sass ich gerade gemütlich auf dem Klo (das übrigens ein riesiges Wasserreservoire hat) als mich aus dem Lautsprecher über mir eine kratzende Stimme hinwies “Do not forget to wash your hands after using toilets. Please use Soap!”. Wow. Fast hätte ich’s vergessen. Danke!

Auch auf den meisten Toiletten in Restaurant sind Schilder wie (more…)

Freaky exaggerated Alvaro

Thursday, May 7th, 2009

Gerade rausgefunden, dass mein liebster Kumpel Alvaro sein Fotographie-Portfolio gelaunched hat. Ich find’s überzeugend und dem Motte definitiv entsprechend. Ganz großen Respekt hab ich da – glaube kaum, dass ich das so atemberaubend hätte hinbekommen können.

Freaky exaggerated

Ein Besuch auf http://www.gauterin.net lohnt sich also alle mal. Ich hoffe es gibt demnächst mehr! (vielleicht auch ein paar der Aktbilder?)

Palm wieder auf der Bühne?

Friday, January 9th, 2009

Nach Jahren des Abseits hat Palm gerade den nächsten Schuss vorgestellt, der auf den ersten Blick wirklich begeistert. Das Gerät ist von Wifi, Gps, MultiTouch, Qwertz-Tastatur als Slider über neue Synchrosisationsmöglichkeiten allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Es hat das iPhone inne und bietet darüber hinaus auch viele Dinge, die Apples Telefon fehlen. Ganz besonders schmeckt mir das Design des kleinen Glanzsteins namens Palm Pré:

Palm

Vorerst soll es das Gerät ohne UMTS in den USA geben, später mit UMTS in Europa.
Hier noch ein paar mehr Bilder und Infos:
palm pré US

gesehen bei: neuerdings

Blobfisch und Nacktmull

Thursday, October 23rd, 2008




Man glaubt es kaum, was für sinnfreie Debatten es im Netz gibt. Erstaunlich daran, dass die abstoßendsten davon wohlmöglich produktiv für den Biologie unterricht zu nutzen sind.
Mein Favorit der Debatten um Blobfisch vs. Nacktmull jedenfalls ist der Blobfisch :)

Blobfisch
BlobfischBlobfisch

Nacktmull
NacktmullHeterocephalus glaber

Kreta

Saturday, August 9th, 2008

nach einiger Zeit der Abstinenz melde ich mich mal wieder. Wir sind wieder im Mittelmeer angekommen und im Prinzip auf dem Rücktransit nach Kiel. Heißt, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch zwei Häfen vor uns haben. Als nächstes werden wir Kreta anlaufen. Hier liegen wir allerdings nur an einer Nato-Pier um zu tanken, damit wir auch bis nach Hause kommen. Dann werden wir in Lissabon die Übergabe an den Tender Rhein starten, der irgendwann die Tage in Kiel ablegen müsste. Aber auch hier werden wir nur so lang als nötig verharren um so schnell wie möglich wieder in deutsche Gewässer zu kommen J Das wird dann voraussichtlich am 22. Oder 23. August sein.
(more…)

Burgas

Wednesday, July 16th, 2008

Im Momen liegen wir vor Burgas vor Anker, wo wir auch bis Samstag im Hafen lagen. Übrigens ein sehr schöner Ort, der für einen kurzen und günstigen Urlaub sicher sehr angebracht ist. Hier haben wir leider auch zwei Kameraden verloren. Der eine hatte ein, sagen wir Mallöhr, mit einer Prostituierten und den andern hat’s nach 3 Jahren Seefahrt die Nerven gekostet. Die sind also zurück nach Deutschland geflogen worden. Ein paar mit einspielende Umstände haben entsprechend auch die Stimmung an Bord ein wenig gedrückt. Langsam gibt sich das aber und alles geht wieder zurück in gewohnte Bahnen. Nachdem wir heute Nacht wieder Ankerauf gehen, werden wir unseren zweitägigen Transit nach Novorossyisk beginnen um da den bisher größten Empfang an Bord zu feiern. Das wird mit Sicherheit noch mal schön stressig und ich bin auch schon gespannt, was das russische Urlaubsgebiet so bietet. Jedenfalls werden wir, wie in Burgas, die erste deutsche Einheit sein. Gibt also keine weiteren Infos, bis darauf, dass Besatzungsmitglieder unseres internationalen Nato Verbundes hier laufende Gerichtsverfahren in Russland haben und deswegen nach Varna ausweichen.. Schau’n wir mal.
(more…)